Malen und Experimentieren an dem Möhnesee

Vom 21. bis zum 25. August, 2017 gibt es eine Neuauflage der Reihe Malen, Experimentieren, den Kopf ausschalten und den Bauch sprechen lassen. 

 

Ein Workshop am der Möhnesee im Schnapp’s Hof.

Das AWO Haus liegt direkt am See, der Atelierraum steht uns 24 Stunden zur Verfügung. Der Blick auf den Möhnesee, die Natur, das Plätschern des Wassers, all das wird Menschen die ihre eigene Formen- und Farbensprache suchen, von dem Alltagsgeschehen ablenken. Die Sichtweise der Dinge wird sich verändern und lässt Experimente zu. Einfach mutig andere Wege in der Kunst gehen.

 

 

  • Gedanken, Gefühle, Erinnerungen, Träume, Sehnsüchte, Visionen  –  in Farbkompositionen – in Konkurrenz stehend oder harmonische Rhythmen – ausdrücken.
  • Einfach einlassen auf ein Bild, einen Text – mit der Gefahr zu scheitern, aber auch mit der tiefen Zufriedenheit, wenn etwas Einmaliges, Wunderbares entsteht.

 

  • Der Workshop Malen am Möhnesee ist eine Reise ins Unbekannte.

 

Wenn Sie Interesse haben mitzumachen, 2 Plätze sind frei geworden. Rufen Sie mich an:

Petra Kook

01729988543

kookismus@t-online.de

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.